Das Vlies der Götter


Alpakawolle wird das Vlies der Götter genannt, da sie wunderbare Eigenschaften besitzt und zu Zeiten der Inkas nur Herrscher Kleidung aus der Alpakafaser tragen durften.

Ihr weiches, dichtes Fell verfügt über erstklassige thermische Eigenschaften und schützt die Tiere vor extremsten Temperatur- und Wetterschwankungen.

Viele der Alpakafasern sind innen hohl. Diese Hohlfaser wirkt isolierend und erreicht einen Wärmeausgleich wie kaum eine andere Wolle. Alpakawolle ist 7 Mal wärmer als Schafwolle. Die Faser enthält mikroskopische kleine Lufttaschen, welche leichte Kleidungsstücke mit hohen Isolierwerten schafft. Die Faser wärmt bei Kälte und kann auch Wärme ableiten daher sind Bekleidungsstücke aus Alpaka beste Begleiter in allen Jahreszeiten.