Das Lavendelo


"Das Lavendelo“ richtet sich an alle, die mit oder in der Natur schöpferisch tätig sind oder es werden wollen. Denn nichts ist befriedigender als das Selbermachen mit Naturmaterialien und das Ergebnis in den Händen zu halten: naturschöne Pulswärmer, Schmuck aus feinstem Garn gehäkelt,  ein Korb voller Kräuter für den ersten Wildsalat, Naturfasern,  …

Selbermachen kann nur, wer den Blick öffnet und hinschaut. Mit jeder Ausgabe entdeckst du ein Stück Natur, das dich überraschen wird: Heimische Orchideen, Fasern aus der Natur, magische Orte, Pflanzen- und Tierporträts und vieles mehr.

Quelle: Das Lavendelo.de



Das Lavendelo Ausgabe 2/2017 Frühjahr

Oberthema: Naturschönheiten

  • Mit Tieren leben: Alpakas
    Geburt und Aufzucht eigenwilliger Schönheiten
  • Entdecken: Heimische Orchideen
    Waldvögelein, Wohlriechende Händelwurz, Purpur-Knabenkraut und Co
  • Selbermachen: Lavendeltulpen
    Pulswärmer häkeln und Blumen an die Hände zaubern
  • Stimmung: Wir lieben unsere Hühner!
    Vom Leben mit einer Hühnerschar
  • Kreativ: Mosaikeier gestalten
    Eierverwertung (fast) ohne Abfall
  • Selbermachen: Steine (um)filzen
    So verbinden sich Form und Farbe
  • Für Hals und Handgelenk: Blumenschmuck häkeln
  • Porträt: Rauchschwalben
    Wunderschöne, elegante Tiere und wahre Flugkünstler
  • Hintergrund: Warum Röcke?
    Grandmother Ogaoena sagte: „Ein Rock kann die Welt verändern.“
  • Rezept: Brotbacken
    Das Geheimnis hinter aromatischem, knusprigem und lange haltbarem Brot ist …
  • Kunst: Der Regenbogen
    Majestätische Schönheit in Natur, Mensch und Kunst
  • Kräuter: Heilkräftige Frühlingsboten
    Gelb-gepunktete Teppiche schenkt dir das zeitige Frühjahr und noch viel mehr …
  • Magische Orte: Sächsische Schweiz
    Staunend und sprachlos vor steinernen Kunstwerken und anderen Schönheiten in Mutter Natur

incl. 7 % MWST

zuzüglich normales Porto

8,20 €

  • verfügbar

Das Lavendelo Ausgabe 3/2017 Sommer

OBERTHEMA: SONNENGLANZ
mit drei Beilagen: Drei Kräuterkarten, Schnittmuster für einen Wickelrock, Faserprobe Tussahseide

  • Sonnenanbeter: Lavendel in allen Facetten; das Lavendelo trifft einen Bio-Lavendelbauern auf dem Hochplateau von Valensole
  • Wildbienen: gefährdete Sonnenwesen und wie wir sie schützen können
  • Barfuß durch die Welt mit einer Anleitung für eine Barfuß-Sandale
  • Fasern: Wolfswolle, Alpakafaser und Seide, die Königin unter den Fasern
  • Anleitungen: Solarfärben, Lavendeldruck, Naturkosmetik, Wickelrock nähen und viele mehr
  • Fang den Sommer ein! Leichte Rezepte für kühle Getränke und kretische Vorspeisen
  • Hintergrund: Die Sonne: „Eindrucksvoll erleben wir …“
  • Salzblüten und Sonnenlicht, die letzte Pfannensaline Europas liegt in Göttingen!

 

incl. 7 % MWST

zuzüglich normales Porto

8,20 €

  • verfügbar

Das Lavendelo Ausgabe 4/2017 Herbst

OBERTHEMA: BUNT

Wir gehen mit unseren Autorinnen und Autoren auf bunten Pfaden durch den Herbst. Was heißt eigentlich bunt?

Natürlich bunt:

  • Jakobsschaf: kunterbunte Wolle und imposante Hörner
  • Wolle färben. Wie kommen die Lavendelofarben ins Vlies?
  • Angeliques Lavendelo: Unter guten Freunden im Atelier Der Kleine Troll
  • Tanjas Lavendelo: “Das Lavendelo ist ein sehr freundliches Geschöpf”
  • Alpaka: Bunt, bunt, bunt sind alle meine Fasern

Bunt für mehr Artenvielfalt

  • Permakultur: drei Blickwinkel, ein Thema
  • Ein Pflanzenporträt und ein Tierporträt

Bunte Ideen, vielfältige Ansichten in Interviews

  • Frater Victor Lossau OSB vom Klostergarten Wechselburg
  • Ludwig Watschong von „Dreschflegel“, der Saatgutspezialist
  • Daniela Ehm, die Imkerin über ihre Bienenwachstücher

Für die bunte Vielfalt im Haus und in dir findest du Anleitungen wie

  • Blütenkränze binden als Dank an das Leben und die Ernte
  • Windspiel – Topflappen tunesisch gehäkelt
  • Körbe wickeln – Anleitung Teil 1
  • Mandalas entwerfen
  • Kräuter räuchern
  • Balsam aus Engelwurz

inkl. 7 % MWST

zuzüglich normales Porto

8,20 €

  • verfügbar

Das Lavendelo Ausgabe 5/2017 Winter

Aus dem Inhalt: Oberthema Wärmendes

Wissen verknüpft mit konkreten Anregungen

  • Karin zeigt, warum Urgetreide so wichtig ist und die Müllerin Annelie Wagenstaller erklärt im Interview, was wir von Emmer, Einkorn und Co für das Brotbacken mitnehmen können.
  • Das Wensleydale ist ein Schaf mit wärmender Lockenpracht. Es wird von Kopf bis zur Faser von Elisa vorgestellt- natürlich auch zum Anfassen!
  • Johanna gibt einen Einblick, wie die ayurvedische Küche die Wärme in dir befeuert und mit welchen einfachen Maßnahmen du sie aufrechterhälst.

„Seit einem Jahr habe ich es vor meinem geistigen Auge und nun ist es endlich greifbar geworden!“

  • Damit du das auch bald sagen kannst, haben wir auch in dieser Ausgabe eine Lavendelo-Anleitung. Mit Elisas Schnitt und Anleitung nähst du dir deine eigene Puppe.
  • Tanjas Häkelanleitung für einen Cowl ist raffiniert und gleichzeitig leicht zum nachhäkeln.
  • Danielas Bienenapotheke, Johannas Körnerkissen und wärmende Hausmittel halten in diesen kalten Tagen die Gesundheit aufrecht.
  • Mit dem Sternenlicht aus Ölpapier von Mechthild zauberst du in kürzester Zeit ein warmes Licht ins Haus. Diese wie die Anleitung für die Streichholzschachtelpuppenstubenmöbel von Katharina kannst du spielend auch mit Kindern umsetzen.

Erstaunliches aus der Natur

  • Hast du schon mal Zitronenfalter im Winter gesehen? Karin erzählt, wie du sie entdeckst und wie diese zarten Wesen den Winter überleben.
  • Welche Tiere machen es vor, extreme Temperaturunterschiede auszuhalten? Astrid verrät wie ihre Lieblinge das anstellen.
  • Die Olive speichert wie keine andere Frucht die Sommerhitze. Davon und wie ein einfaches Olivenbrot geht, erzählt Sigrid. Elisa serviert gleich drei wärmende Rezepte und wer sich an eine festliche Ente wagen will, erhält ein köstliches Rezept von Heiner.

Mystisches und Reales

  • Mit Carmens Artikel über Wacholder und Sade zieht Mystisches und Reales in die dunkle Jahreszeit. Mit dem Neunerlei Holz“ von Sonja entfachst du dazu ein besonderes Feuer zu Silvester oder in den anderen Raunächten.
  • Auf eine Spurensuche lädt dich Constance ein und bereist mit dir das megalithische Malta. Tine und Christiane nehmen dich zu den Lichtskulpturen von Christiane Demenat mit. „Das Spiel aus Licht und Materie“ ist ihr Thema.
  • Oliver erzählt was hinter seinem Projekt „Das blaue Juwel“ steckt. Und Rita schließt den Kreis von der Wärme als Grundlage des Lebens und Tor zum Geistigen.

Viel Spaß bei der Lektüre!

 

Inklusive 7 % MWST

Zuzüglich normales Porto

8,20 €

  • verfügbar

Ausgabe 6 Frühjahr 2018 Thema: Rhytmus

Ob Jahreszeiten, Atmung, Tageslauf, Herzschlag – wir sind von den Rhythmen der Natur durchdrungen. Lies in der Frühjahresausgabe 2018 von den vielen Möglichkeiten diese wunderbare Lebenskraft zu spüren, auszuleben und in die Tat umzusetzen!

Rhythmus

  • Im Fluss – Ayurvedische Kochkunst
  • Rhythmusinstrumente selber bauen
  • Flamenco – gehäkelter Poncho
  • Mit Drall – Spinnen mit der Handspindel
  • Yogasocken – Fußwärmer stricken
  • Lavendelo-Puppenkleidung mit Pfiff und Fantasie
  • Beanies: Mutter-Tochter-Mützen
  • Faltschnitt, Reihenfaltschnitt oder Zentralfaltschnitt
  • Gewürze aus Wald und Flur
  • Frühjahrsputz – erfrischende Rezepte
  • Marktplatz: Saatgut tauschen, Buchvorstellung, Veranstaltungen
  • Die Faszien – ein erstaunliches Netzwerk
  • Aromen für den Frühling
  • Wildbiene des Jahres – die Gelbbindige Furchenbiene
  • Hochbeete – zwischen Tradition und Effizienzen
  • Kräuterschnecke: Lebensraum zwischen alten Ziegeln
  • Von Tomaten und Menschen
  • Schmetterlingswiesen für die Artenvielfalt
  • Porträt: Langblättriger Ehrenpreis
  • Punkt, Punkt, Marienkäfer
  • Merinowolle aus Tasmanien aus dem Atelier Zitron
  • Rhythmus mit eingebautem Zufall – der Künstler Clemens Büntig
  • Vom Holz zur Geige – aus einem Dachbalken der Münchner Frauenkirche
  • Autoreninterviews, Leserstimmen, Leserfotos …

 

Das Porto  beträgt: 1.45 €

8,20 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1